Facebook

 

Facebook:

Die wohl bekannteste Social Media-Plattform weltweit. In der Schweiz hat sie über 3,8 Millionen User (Nutzer). Die Plattform ermöglicht es natürlichen und juristischen Personen ein kostenloses Profil (Privatperson) respektive eine Fanpage (Firmen, Vereine, Organisationen, Promis, guter Zweck etc.) zu erstellen. Man kann Inhalte erstellen sowie teilen, kommentieren, liken (mit „Gefällt mir“ markieren). Inhaltlich sind kaum Grenzen gesetzt: zum Beispiel einfache Textbeiträge, längere Texte mit Bildern und Links (z.B. sogenannte Notizen), Bilder, Videos, externe Links (z.B. auf die eigene Firmen-Webseite). Man kann Privatnachrichten schreiben, eine Facebook-Gruppe gründen und seit 2017 gibt es zudem einen zentralen Markplatz, auf dem man Waren zum Verkauf oder Tausch anbieten kann. Wer einer Fanpage folgt (mit „gefällt mir“ markiert) wird „Fan“ (Fans) genannt. Bei Twitter heisst das „Follower“. Das Prinzip ist aber dasselbe. Auf Facebook kann man zudem Inhalte (auf Facebook selber oder ausserhalb) gezielt mit Werbeanzeigen bewerben (Facebook-Marketing).